Auf ein Neues

Nach einer erneuten abgebrochenen ICSI im Oktober starteten wir im Dezember wieder durch. Am 16.12. begann die Downregulierung, am 29.12. sollte die Stimulation beginnen aber durch ein Missverständnis schob sich dies auf den 31.12.

Die Ultraschallkontrollen waren gut, so dass ich am 11.1.2010 den Eisprung auslösen konnte, am 13.1. wurden mir dann erfolgreich 12 Eizellen entnommen. Nach der OP erfuhren wir bereits, dass Rubéns Laborwerte diesmal so gut waren, dass kurzzeitig darüber nachgedacht wurde von ICSI auf IVF zu gehen, letztlich haben sie sich dann aber dagegen entschieden, weil der Wert an der Grenze war. Tja, das nicht-rauchen seit September hat sich offenbar gelohnt 🙂

Am 14.1. kam der Anruf vom Labor, 10 von 12 Eizellen haben sich befruchten lassen, eine super gute Rate 🙂 Also wurden 7 eingefroren.

Am 15.1. wurden mir dann 3 Eizellen eingesetzt (2×4, 1x5zellig, 2xA und 1xB-Qualität).

Und nun harren wir der Dinge die da kommen… Am 27.1. ist der Test in der Klinik und wir hoffen sehr, dass wir endlich ein positives Ergebnis bekommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 2 =