Weiter geht’s II

Rubén und ich haben ja lange überlegt, uns aber vor einiger Zeit entschlossen: Im Sommer werden wir einen weiteren ICSI-Versuch starten.

Heute waren wir zur Vorbesprechung in der Klinik (ich hatte den Termin so früh gewählt, weil ich ja einige Zyklen die Pille nehmen muss, um eine Blutung zu haben beim Behandlungsstart).

Terminlich wird es so wie es aussieht genau so klappen, wie ich es mir gewünscht hatte: Im Sommerurlaub 🙂

Ich habe 3 Wochen Urlaub, 17.7.-6.8. und würde gerne die Punktion und den Transfer in die 1. Woche legen, so dass wir die Warteschleife bis zum Test ganz gepflegt im neu erworbenen Ferienhaus meiner Eltern in Holland gammeln und entspannen können.

Die neue Assistenzärztin ist sehr nett (dort wird ja halbjährlich gewechselt, damit die Assistenzärzte alle Bereiche kennenlernen). Sie meinte in 2-3 Situationen, dass sie mir das ja nicht mehr erklären muss und ich den Ablauf ja kenne bzw. teilweise sogar besser einschätzen kann, wie lange ich z.B. die Pille vorher nehmen sollte und so Stimmt ja auch.

Wir kamen noch auf das Metformin zu sprechen. DieOberärztin, die meine Punktion und die 3 Transfers durchgeführt hat, kam auch kurz dazu und meinte, wenn ich bisher keine Blutung hatte, würde sich wohl auch keine mehr einstellen, aber sie war ganz begeistert wieviel ich abgenommen habe (gut 10 kg) und meinte, ich sähe total verändert aus

Nuja, das Rezept für die Pille (3 Monate) habe ich jedenfalls jetzt. Ich rechne mir jetzt selber aus, wann ich damit starten muss (Anfang April müsste das sein) und fange sie dann einfach an. Dann melde ich mich wieder in der Klinik für die weiteren Terminabsprachen.

Die Genehmigung der Krankenkasse über die Zuzahlung von 50% haben wir ja schon, da sie uns damals total unkompliziert alle 3 Versuche bewilligt haben (wir erfüllen ja auch alle Kriterien, die nötig sind).

Bin jetzt schon ganz aufgeregt… Und ein wenig Angst habe ich auch, mir ging es ja nach der letzten Stimulation so schlecht… Diesmal werde ich aber nur die halbe Dosis spritzen und hoffe, dass ich dadurch keine Überstimulation habe wie beim letzten Mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + 18 =