Folge 3

Und weiter geht’s…

Tja… Heute ist der 12.12.2002.

Wir nähern uns Stunde NULL… Morgen – wenn alles klappt, was wir doch jetzt mal hoffen wollen – sind ALLE Papiere da wo sie sein sollten – im Briefumschlag und unterwegs in die verbotene Stadt 🙂

Aber was für ein Stress… Bis wir die alle hatten ging es mal wieder reichlich rund…

Meine (Ninas) Papiere waren ja dann am 29.11. alle da… Aber Rubéns… Die mussten aus Dortmund kommen… Nur wie dran kommen, wenn er doch in Köln lebt und arbeitet?…

Seine Schwester erklärte sich freundlicherweise bereit, sich zu erkundigen, ob sie diese Papiere in seinem Auftrag beantragen und auch abholen kann.

Ja, hiess es, mit Vollmacht und Ausweiskopie.

So weit waren wir ja beim letzten mal schon… Auf dem Weg diese beiden Dinge nach Dortmund zu verschiffen passierte der nette Unfall (wegen dem wir übrigens grad heute einen Termin beim Anwalt hatten…)

Sie erhielt die Papiere auch – in einem war jedoch ein Fehler… Also noch mal hin… da hiess es auf einmal man könne es ihr nicht aushändigen?… Dann wollte man für die Änderung, die aufgrund eines Tippfehlers des AMTES basierte, noch mehr Geld?

Tja.. Heute jedenfalls erhielt sie diese Papiere endlich… Und nach langem Versuchen mit zig defekten Faxgeräten schneiten gegen 13.15h endlich die nötigen Unterlagen bei mir aus dem Faxgerät auf der Arbeit… Ach ja nicht zu vergessen: Die Ausweiskopie der einen Zeugin war nach Ausdrucken nicht mehr lesbar, weil zu niedrige Auflösung gescannt… Aber auch die erhielten wir dann heute erneut, und jetzt IST sie lesbar 🙂

Nächstes Problem… Tja… In dem Formular vom Amt soll der Aufenthaltsort der letzten 2 Jahre stehen sowie der Familienstand… Aufenthaltsort ok… Aber Familienstand? Upps… der steht ja gar nicht drin…

Tja also wird Rubéns Schwester morgen noch einmal die Ämterodyssee für uns hinter sich bringen und ein weiteres Formular holen… Und dann, dann liebe Freunde, dann werde ich es nachdem sie es mir gefaxt hat, ABSCHICKEN!!!

Und da wir dieses WoE sowieso nach Dortmund fahren, und das Amt sogar Samstags morgens auf hat, können wir notfalls auch am Sa selbst noch mal hingehen falls noch was fehlt oder es morgen Probleme gibt… Dann schicken wir es halt von Dortmund aus ab… So langsam macht ein Tag mehr oder weniger auch nix mehr…

To be continued again…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 12 =